top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Erste Celler Schulstraße im Waldweg: Baumaßnahme verursacht Vollsperrung

Foto: VCD Kreisverband Celle
Foto: VCD Kreisverband Celle

CELLE. Eine Baumaßnahme im Untergrund der Straße führt zu einer Vollsperrung der Straße Waldweg für motorisierte Fahrzeuge und das direkt vor Schule und Kindergarten. Damit wird Celle innovativ: Seit kurzem fordern zahlreiche Verbände und Verkehrsplaner*innen die Einrichtung von sogenannten Schulstraßen zum Schutz der Kinder vor dem morgendlichen Verkehrschaos. "Die ersten Schulstraßen sind bislang nur aus Großstädten wie Köln oder Bonn bekannt und sollen helfen Unfälle zu vermeiden", so Martina Sonnenberg-Ackemann vom VCD Kreisverband Celle. "Üblicherweise ist das nur eine temporäre Sperrung für Eltern, die mit ihren Autos bis zur Schule vorfahren und damit andere Kinder gefährden."


Der VCD (Verkehrsclub Deutschland) ist maßgeblicher Mitinitiator der Schulstraßen-Initiative. Es wäre wünschenswert, wenn die Stadt Celle hier aus der Baustelle eine Maßnahme macht, die sich über die Sommerferien hinaus erstreckt. Daraus könnte ein StVO- konformes Experiment werden, um die positiven Auswirkungen einer solchen Sperrung zu evaluieren. Insbesondere zu Anfang des neuen Schuljahres wird das Chaos vor Schulen immer extrem. Bestenfalls kommen zahlreiche Eltern und Kinder dann zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Rad zur Schule. Das dient der Sicherheit und Gesundheit der Kinder und nützt der Umwelt.


Text: Martina Sonnenberg-Ackemann


Comments


bottom of page