top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

VfL Westercelle gewinnt Gold im DFB-Punktespiel zur EM 2024


Stellvertretend für die gesamte Fußballsparte nahm die 2.U10-Mannschaft um Trainer Lennard Ziera und Freiwilligenmanager Rolf Peter Nieber die Auszeichnung des Celler NFV-Kreisvorsitzenden Jens-Holger Linnewedel entgegen. Foto: VfL Westercelle
Stellvertretend für die gesamte Fußballsparte nahm die 2.U10-Mannschaft um Trainer Lennard Ziera und Freiwilligenmanager Rolf Peter Nieber die Auszeichnung des Celler NFV-Kreisvorsitzenden Jens-Holger Linnewedel entgegen. Foto: VfL Westercelle

CELLE. Im vergangenen Jahr waren die Fußballer des VfL Westercelle nicht nur auf Torejagd, sondern es wurden auch fleißig Punkte außerhalb des Platzes gesammelt – nun sind die VfLer dafür ausgezeichnet worden. Beim DFB-Punktspiel, das der Deutsche Fußballbund zur Europameisterschaft 2024 in Deutschland gemeinsam mit den Landesverbänden veranstaltete, erreichten die Westerceller das höchste Level Gold.


Erfolgreiche Teilnahme am DFB-Punktespiel

„Es wurden verschiedene Maßnahmen und Projekte mit Punkten belohnt“, berichtet VfL-Spartenleiter Christopher Menge. Ab 40 Punkten erreichten die Vereine den Bronze-Status, ab 90 dann Silber und ab 140 Punkten Gold. Als Prämie schickte der DFB nun vier Funino-Mini-Tore, Bälle und Leibchen nach Westercelle. Der NFV-Kreisvorsitzende Jens-Holger Linnewedel übergab die Belohnung stellvertretend an die 2.U10-Mannschaft des VfL mit Trainer Lennard Ziera und an den Freiwilligenmanager Rolf Peter Nieber.


„Wir haben zum Beispiel einen Tag des Fußballs veranstaltet“, erzählt VfL Spartenleiter Christopher Menge. „Dann hatten wir das DFB-Mobil zu Gast und haben Vereinsmitglieder zu Schiedsrichtern ausbilden lassen.“ Auch die Kooperation zwischen Schule und Verein, die die Westerceller schon seit vielen Jahren führen, wurde mit Zählern im DFB-Punktespiel belohnt. Da sich die Westerceller als einer der ersten Vereine in Deutschland überhaupt für das DFB-Punktespiel angemeldet hatten, bekamen sie Nationalmannschaftstrikots zugeschickt, die bei einer Tombola verlost wurden. „Das war eine tolle Aktion des DFB“, findet Menge. „Die Funino-Tore und Bälle können wir bestens gebrauchen.“


Weitere Infos zum Wettbewerb: https://punktespiel.dfb.de/


Text: Vfl Westercelle

Comments


bottom of page