top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Entenrennen: Teilnehmer müssen pünktlich am Start sein


Foto: Fritz Gleiß

CELLE. Wer am 9. Juli beim Celler Entenrennen nicht selbst dabei sein kann, aber eine Rennente ins Rennen schicken möchte, muss dafür sorgen, dass sie rechtzeitig zum Start erscheint. Daran erinnert das Onkologische Forum als Veranstalter. Wer seine Ente(n) bis Ende dieser Woche dort abgibt, wo sie oder er sie erstanden hat, darf darauf vertrauen, dass sie von den Organisatoren der Veranstaltung abgeholt und aufs Renngelände gebracht werden. Danach können Enten noch bis Freitag, den 8.7., im Onkologischen Forum abgegeben werden (Mo-Fr 9-12 h, Mi auch 14-16 h).


Am Renntag selbst müssen die Enten bis 14 Uhr auf dem Renngelände, der Ziegeninsel (Celler Ruderverein), in den speziell angefertigten Entenstartcontainer gelangen, den das THW dort für den Massenstart bereithält. Und wer es noch nicht bemerkt haben sollte: Dieses Jahr werden alle Preise, also auch die Hauptpreise, ein 1000-Euro-Einkaufsgutschein vom Holz Zentrum Luhmann und eine 4-Tage-Aufenthalt für zwei im Hamburger Ameron Hotel Speicherstadt, nach dem Prinzip der "freien Auswahl" vergeben. Das bedeutet, dass der- oder diejenige die größten Chancen auf einen Hauptgewinn hat, der oder die am 9.7. bei der Preisverleihung ab ca. 15.30 an der Pfennigbrücke dabei ist oder eine Vertretung schickt.


Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page