Morgens alkoholisiert eingeschlafen und Unfall verursacht - Vollsperrung




CELLE. Heute Morgen gegen 7 Uhr befahren eine 53-jährige Hannoveranerin und ein 21-jähriger Celler die B 3 von Hannover kommend in Richtung Celle. Kurz hinter der Abfahrt Westercelle fährt der Celler auf den Pkw der Hannoveranerin auf. Durch den Zusammenstoß kommen die Pkw ins Schleudern, sodass die Fahrbahn beidseitig blockiert ist. Bei der Unfallaufnahme nehmen die Beamten eine Alkoholbeeinflussung bei dem 21-Jährigen wahr. Ein Test schafft mit dem Ergebnis von 0,44 Promille Gewissheit. Außerdem sei der junge Mann während der Fahrt eingeschlafen und so auf den Pkw aufgefahren. Beide Beteiligte kamen mit leichten Verletzungen in das AKH. Bei dem Unfallverursacher wurde zudem eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung. Die beiden Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 15000 Euro, sodass diese abgeschleppt werden mussten. Die B 3 musste für ca. 20 Minuten vollgesperrt werden.

Gestern gegen 15 Uhr ist es in Scheuen zu dem Brand eines Pkw gekommen, bei dem ein 5er BMW fast vollständig zerstört wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Scheuen und die Polizei Celle sind gute 1,5 Stunden im Einsatz gewesen. Zur Brandursachenermittlung ist die Tatortgruppe sowie Brandermittler des Zentralen Kriminaldiensts der Polizeiinspektion Celle vor Ort gewesen. Erste Ermittlungen sprechen für einen technischen Defekt am Fahrzeug. Der Sachschaden wird auf 5000EUR geschätzt.


7.599 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.