top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Westerceller U19 wird Futsal Vize-Niedersachsenmeister


Foto: Marvin Schories

CELLE / WURSTER NORDSEEKÜSTE. Die Mannschaft der #U19-Fußballer des #VfL #Westercelle um die Trainer Stefan Mainka und Malte Stellmach sowie Betreuer Michael Zorn gewann gestern bei den #Futsal-#Niedersachsenmeisterschaften in Wurster Nordseeküste die Silber-Medaille. Damit qualifizierten sich die VfLer für die Norddeutsche #Meisterschaft am Samstag in Hamburg. Nach dem Gewinn der Kreis- und der Bezirksmeisterschaft starteten die Westerceller erfolgreich in das Landesturnier. Gegen den JFV Delmenhorst, Vize-Meister des Bezirks Weser-Ems, gewannen die Schwarz-Gelben klar mit 3:0. Anders als auf Kreis- und Bezirksebene werde bei den Niedersachsenmeisterschaften nach dem „Hammes Modell“ gespielt. Nach jeder Spielrunde werden die Partien für die nächste Runde anhand der Tabelle ermittelt. Platz 1 spielt gegen Platz 2, Platz 3 gegen Platz 4, usw. Kommt eine Paarung aufgrund der Tabellensituation in den folgenden Runden noch einmal zustande, wird gegen die nächstmögliche, in der Tabelle niedriger eingestufte Mannschaft gespielt. Andere indirekt betroffene Paarungen ändern sich entsprechend. Insgesamt finden vier Spielrunden statt.

Die Westerceller bekamen es somit in der zweiten Spielrunde mit dem OSV Hannover zu tun. Auch dieses Spiel wurde souverän mit 7:1 gewonnen. In der dritten Spielrunde kam es dann zum vorgezogenen Finale, wo die VfLer die Stärke des HSC Hannover neidlos anerkennen mussten (0:6). Die Hannoveraner wurden am Ende verdient mit vier Siegen und 19:0-Toren Niedersachsenmeister. Für die VfLer ging es in der letzten Spielrunde darum, Silber und damit die Qualifikation für die Norddeutsche Meisterschaft zu sichern. Gegner war FSV Schöningen. Nach dem 2:0-Sieg war der Jubel bei den VfLern groß.

Am Samstag treten die Westerceller somit erstmals bei der Norddeutschen Meisterschaft im Futsal an. Gespielt werde am Samstag ab 10.30 Uhr in der CU-Arena in Hamburg. Der Modus ist wieder das Hammes Modell. Gegner in der ersten Spielrunde ist der FC Oberneuland, frischgebackener Bremen-Meister. Ebenfalls bei der Norddeutschen Meisterschaft in Hamburg dabei sind SG Wilstermarsch, Heikendorfer SV (beide Schleswig-Holstein), SC Vorwärts-Wacker 04, SC Victoria (beide Hamburg), SV Hemelingen (Bremen) sowie Niedersachen-Meister HSC Hannover.

Text: Hans Weger

Comments


bottom of page