top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

„Tour de Verkehrswende“ macht Halt in Celle


CELLE. Mit der diesjährigen "Tour de Verkehrswende" radeln bunte Menschen vom 18. August bis zum 1. September von Bremerhaven über Celle und Wolfsburg nach Berlin nach dem Motto: „Fahrgemeinschaft für die Zukunft“.


Die Organisation Changing Cities setzt sich ein für lebenswerte Städte, die für alle gleichermaßen offen, sicher und gesund sind. Bei der jährlichen Tour steht 2023 wieder der öffentliche Raum im Fokus.


Am Freitagnachmittag wird der Tourtross an der Berufsbildenden Schule in Altenhagen erwartet. Aus der Altstadt gelangt man dort hin, indem man vom Rad-Zähl-Werk an den Dammaschwiesen der Hauptroute 2 des kommenden Celler Fahrradnetzwerkes folgt. Menschen aus Celle sind herzlich eingeladen, dort gegen 14 Uhr die Fahrgemeinschaft in Celle zu begrüßen.


Gemeinsam geht es dann zurück über die Videoampel zum Queren der Lachtehäuser Straße entlang der neuen Hauptroute 2 ins Hehlentorgebiet. Nach einem Versorgungsstop wird der Hauptroute 2 bis zum Torplatz gefolgt, da die Pfennigbrücke viel zu schmal ist für zu Fuß gehende und Rad fahrende Menschen. Nach einer Umrundung der Altstadt gibt es eine Kundgebung an der Stechbahn (zirka 15.30 bis 16.30 Uhr).


Am Abend folgt ein spannender Vortrag in der Kreuzkirche zur Einstimmung auf den Folgetag. Denn am Samstag geht es weiter zur Pausenstation Wolfsburg.

Comentários


bottom of page