Tag der Mediation im Oberlandesgericht Celle


CELLE. Seit 20 Jahren bietet die niedersächsische Justiz die Möglichkeit, Rechtsstreitigkeiten im Wege einer sogenannten gerichtsnahen Mediation zu lösen: Die Parteien kommen wieder an den Verhandlungstisch und suchen gemeinsam einen einvernehmlichen Weg aus ihrem Konflikt. Unterstützt werden sie dabei von Richterinnen und Richtern, die gezielt für solche Mediationen geschult wurden.


Zu diesem 20-jährigen Jubiläum öffnet das Oberlandesgericht Celle seine Türen für alle interessierten BürgerInnen, um gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Mediation Einblicke in dieses besondere Verfahren der Streitbeilegung zu gewähren. Am Freitag, den 17. Juni 2022, werden von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Vorträge, „Live-Verhandlungen und -Mediationen“ sowie eine Ausstellung zu den Grundlagen der Mediation angeboten.


Darüber hinaus gibt es einen Informationsstand über die Berufe in der Justiz. Kaffee und Kuchen können im OLG Café genossen werden. Die Ausstellung wird noch bis zum 23. Juni 2022 gezeigt. Nähere Informationen sind auf der Homepage des Oberlandesgerichts abrufbar.


Flyer-Mediationstag_17.6.2022-Celle
.pdf
Download PDF • 1.72MB


42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.