Sportlicher Ehrgeiz animiert SpenderInnen


(von links) Christoph Hein, Inga Janßen und Melanie Thomas. Foto: Christoph Hein

CELLE. Es war schon eine ehrgeizige Herausforderung, der sich Christoph Hein und Melanie Thomas, Inhaber des jungen Celler Modelabels Liebensqualität, gestellt haben: als Benefiz-Aktion für das Hospiz Celle starteten die beiden Ende Mai in Berlin beim 24-Stunden-Mammutmarsch über 100 Kilometer und riefen mit ihrem sportlichen Einsatz zum Spenden fürs Hospiz auf. Am Ende reichten die Kräfte für den Zieleinlauf nicht ganz, das selbst gesteckte Spendenziel erreichten Christoph Hein und Melanie Thomas aber gut: so gingen auf dem Spendenkonto von Hospiz Celle 3.080 Euro mit dem Vermerk „Mammutmarsch“ ein.


„Wir wollten unbedingt die 3.000 Euro-Marke knacken und sind sehr froh und auch ein bisschen stolz, dass wir das geschafft haben“, erklärten die beiden jetzt bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks an Hospizleiterin Inga Janßen, die sich herzlich für den ungewöhnlichen Einsatz bedankte. „Hospize sind laufend auf Spenden angewiesen, gerade jetzt erleben wir aber, dass kaum noch Spenden eingehen. Umso dankbarer sind wir für diese tolle Spendenaktion“, sagte Janßen.




143 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Die Müllabfuhr in der Innenstadt wird von Dienstag, 4., auf Mittwoch, 5. Oktober, verlegt. Da an diesem Tag der Wochenmarkt stattfindet, werden Anlieger gebeten, den Müll zu den bekannten Samme

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.