Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Seminar und Exkursion im Heilpflanzengarten


lovelyday12 / stock.adobe.com

CELLE. In der ersten Mai-Woche stehen zwei Veranstaltungen im Heilpflanzengarten auf dem Programm der Reihe „Zeit für Grün“. Für beide sind Anmeldungen erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.


Blattschalen aus Beton, die sich hervorragend als Vogeltränken eignen, stehen am Freitag, 6. Mai, im Mittelpunkt. Von 14 bis 17 Uhr werden unter Leitung von Tatjana Rode aus Rhabarberblättern Schalen gestaltet. Dabei erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Umgang mit dem Werkstoff und die nötige Technik. Das Seminar findet im Heilpflanzengarten in der Wittinger Straße 76 statt. Die Kosten betragen 15 Euro zuzüglich Material. Mitzubringen sind Einweg- oder Gummihandschuhe.


Weiter geht es am Samstag, 7. Mai, von 14 bis 17 Uhr unter dem Titel „Wildes Grün – gesund und lecker“. Natur- und Landschaftsführerin Petra Kloß begleitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen einer kurzen Exkursion. Dabei lernen sie essbare Wildpflanzen kennen und erfahren, welche Leckereien daraus hergestellt werden können. Die Zubereitung erfolgt mit vor Ort gesammelten Wildpflanzen. Weitere Anregungen geben bereits fertige Kostproben.


Treffpunkt ist abermals im Heilpflanzengarten, Wittinger Straße 76. Die Kosten betragen auch hier 15 Euro. Infos und Anmeldung für beide Veranstaltungen unter der Rufnummer (0 51 41) 12 67 20 oder per E-Mail an heilpflanzengarten@celle.de.

44 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.