Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Paketbote durch Hunde verletzt


Symbolfoto: Aino / stock.adobe.com


OLDENDORF. Ein Paketbote betrat gestern Nachmittag ein Grundstück im Beutzener Weg in Oldendorf und klingelte an der Haustür. Als geöffnet wurde, verließen nach Polzeiangaben drei Hunde (Boston Terrier) unvermittelt das Haus und attackierten den arglosen Mann. Der 47-Jährige erlitt eine Bisswunde am Bein und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen die Hundehalterin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


3.857 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.