Nach Auffahrunfall bewusstlos ins Krankenhaus


CELLE. Eine 86 Jahre alte Autofahrerin verursachte gestern einen Auffahrunfall in der Westerceller Straße, bei dem mehrere Fahrzeuge beschädigt wurden.

Die Seniorin hatte zu spät bemerkt, dass der vor ihr fahrende Wagen verkehrsbedingt hinter einem parkenden PKW anhalten musste. Durch den Zusammenprall wurde der vorausfahrende Wagen auf den parkenden PKW geschoben. Im Anschluss stieß der PKW der Frau mit einem entgegenkommenden LKW zusammen.

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor sie das Bewusstsein und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Weitere Verletzte gab es nicht, jedoch entstand Sachschaden in fünfstelliger Höhe.


2.665 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.