KELLU sucht Ehrenamtliche


CELLE. Die Freiwilligenagentur KELLU sucht einmal mehr Interessierte für ehrenamtliche Einsatzbereiche.


So wünscht sich eine Betreuungsstelle eine Freiwillige, die eine persisch sprechende Asylantin besucht, um ihr Anregungen zur Bewältigung des Alltags wie Einkauf, Haushaltsführung, Kontaktknüpfung zu geben. Ein Pflegestift freut sich über Menschen, die sich mit ihrem Engagement in der Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner einbringen möchten. Wer gerne Gespräche führt, spazieren geht, kreatives, musikalisches oder handwerkliches Geschick hat, ist hier genau richtig.


Ein Wunschgroßelternprojekt möchte Familien mit Kindern mit aktiven Seniorinnen und Senioren zusammenbringen. Hierzu werden junggebliebene Freiwillige gewünscht, die Zeit für Kinder mitbringen, gerne mit ihnen spielen oder zum Spielplatz gehen.


Weitere Informationen zu diesen und weiteren ehrenamtlichen Einsatzbereichen gibt es im KELLU-Büro, Markt 18: montags nur nach telefonischer Terminvereinbarung, dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr. Telefonisch ist das KELLU-Team unter (0 51 41) 12 51 11 zu erreichen - ansonsten können Wünsche auch auf den Anrufbeantworter gesprochen werden.

35 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.