Infotafel in Lutterloh erneuert


LUTTERLOH. Die BI-Südheide hat kürzlich die Infotafel in Lutterloh zur Erinnerung an die Proteste 1976 gegen ein atomares Endlager erneuert. Seit dem zwanzigsten Jahrestag, 1996, existiert nahe des Bohrlochs am Schröderhofer Weg eine Holztafel. Die neue Tafel zeigt, neben leicht aktualisierten Protestversen, jetzt auch Bilder von den damaligen Demonstrationen.


Damit weist die BI-Südheide darauf hin, dass nach fast fünfzig Jahren immer noch Kernkraftwerke betrieben werden dürfen, obwohl die Entsorgungsfrage für hochradioaktiven Müll nach wie vor ungeklärt ist. „Auch als Ersatz für flexibel einsetzbare Gaskraftwerke sind Kernkraftwerke, die nur grundlastfähig sind, ungeeignet.“, so Torsten Misfeldt von der BI Südheide. „Sie bleiben eine Hochrisikotechnologie und sind weder günstig noch klimaneutral.“




118 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Am 8.Oktober 2022 findet nach dem "RTF" im Mai findet nun auch die "CTF" statt. Die CTF (Cross Touren Fahrt) sei für alle Radfahrer gedacht, die sich gerne auch abseits der Straßen auf Fe

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.