Führungen über Waldfriedhof Celle und durch die "Sprache"

CELLE. Am 14. Juni stehen gleich zwei Führungen auf dem Programm der städtischen Reihe „Zeit für Grün“. „Der Waldfriedhof, Natur entdecken und erleben“ heißt es von 16 bis 18 Uhr. Unter Leitung von Sven Zurawski, Gärtnermeister von der Friedhofsverwaltung, geht es gemeinsam über das Areal mit seinen unterschiedlichen Bestattungsformen und -kulturen. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist am Kapellenvorplatz. Infos unter Telefon (0 51 41) 12 67 63 oder 12 67 65.


Von 18 bis 20 Uhr führt Florian Friedrich, Autor und Kulturlandschaftsforscher, durch die "Sprache" als historische Kulturlandschaft. Die TeilnehmerInnen und Teilnehmer begeben sich auf eine Wanderung über einen alten, vergessenen Wanderweg zum Königsplatz und über den Hohen Weg zurück zum Ausgangspunkt. Bei einem kleinen Abstecher von der Route zeigt Florian Friedrich dieses Mal zwei Eichelkämpe des 18. Jahrhunderts. Treffpunkt ist am Parkplatz - links hinter dem Ortsausgang Lachtehausen/ Richtung Lachendorf (Sprache). Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung und Schuhe. Die Teilnahme ist kostenfrei.

45 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.