top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Erweiterung der Kita im Französischen Garten


Fotos: Peter Müller

CELLE. Im Rahmen der städtischen Kita-Offensive sollen noch in diesem Jahr insgesamt 210 neue

Betreuungsplätze entstehen. Den Auftakt macht die Kita im Französischen Garten.


In der ehemaligen Seniorenbegegnungsstätte wurde in der 1. Etage eine Wohnung umgebaut. Sie kann nun von der Kindertagesstätte genutzt werden. Damit gibt es zusätzlich zu den zwei bisherigen Krippengruppen (eine Ganztags- und eine Halbtagsgruppe für Kinder unter drei Jahren) jetzt Platz für eine weitere Ganztagsgruppe mit 25 Kindern. Die Plätze sind bereits vergeben. Die Umbaukosten betragen rund 310.000 Euro.


Seit Januar 2022 die Kita im Französischen Garten seitens der KARG Stiftung (größte deutsche

in der Hochbegabtenförderung tätige Stiftung) und dem Niedersächsischen Institut für

frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) als Modelleinrichtung für Begabungsförderung

ausgewählt. Im Französischen Garten bestehen zwei eigenständige Kitas nebeneinander. Den meisten

Cellern ist (nur) die Kita Schlösschen bekannt. Die Kita im Französischen Garten ist eine

neuere Einrichtung.


Comments


bottom of page