Crowdfunding für Fahrrad-Rikscha erfolgreich abgeschlossen


CELLE. Für Projekt „Radeln ohne Alter – Fahrrad-Rikscha für Celle“ wurden in den vergangenen Wochen auf der Spendenplattform CelleCrowd 7.158 Euro gespendet. „Die Crowdfunding-Spendenaktion war eine sehr spannende Zeit und wir freuen uns, dass unser Projekt so erfolgreich abgeschlossen werden konnte“, sagt Frau Sabine Hantzko, Leiterin des Seniorenstützpunktes im MehrGenerationenHaus Celle. „Besonders positiv an der Crowdfunding-Aktion war, dass wir tolle Kooperationspartner hinzugewinnen konnten und wir bereits einige Anmeldungen von freiwilligen Rikscha–Fahrern und -Fahrerinnen erhalten haben.“

Wer sich ebenfalls vorstellen kann ab dem Frühjahr 2022 Senioren und Seniorinnen mit einer Rikscha an schöne Orte in Celle und der Umgebung zu fahren, der kann sich gerne unter info@senioren-celle.de melden. „Der Seniorenstützpunkt Celle dankt allen Unterstützern und Unterstützerinnen für ihre großzügigen Spenden und den Stadtwerken Celle für die Möglichkeit des Crowdfundings“, so Sabine Hantzko.



83 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.