Corona-Daten 2. Februar 2022


Corona Daten Statistik Inzidenz
MQ-Illustrations / stock.adobe.com

CELLE. Situation SARS-CoV-2, Stand 02.02.2022, 10 Uhr, laut Mitteilung des Landkreises Celle:

Der nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung vorgesehene Leitindikator „Hospitalisierung" (landesweite 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz - Fälle je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner) wird vom Land heute mit 8,5 angegeben. Der Indikator „Neuinfizierte" (7-Tage-Inzidenz - Fälle je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Landkreis Celle) beträgt laut Robert-Koch-Institut 787,1. Den dritten Indikator „Intensivbetten" (landesweiter Anteil der Belegung von Intensivbetten mit an COVID-19 Erkrankten an der Intensivbetten-Kapazität) benennt das Land mit 4,8 Prozent.


Das Land Niedersachsen hat die seit dem 24. Dezember geltende landesweite Warnstufe 3 bis zum Ablauf des 23. Februar verlängert. Die Warnstufen und Indikatoren können hier eingesehen werden:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/niedersachsen-und-corona-aktuelle-leitindikatoren-203487.html

www.niedersachsen.de/corona-fallzahlen


Seit gestern wurden im Landkreis Celle 369 Personen positiv auf das Sars-CoV-2-Virus getestet. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie im März 2020 im Landkreis Celle erkrankten Personen erhöht sich damit auf 12.849. Wegen Corona werden auf der Normalstation im AKH derzeit 19 Personen behandelt, auf der Intensivstation des AKH derzeit keine. Es ist eine weitere Person in Zusammenhang mit einer Sars-CoV-2-Infektion gestorben. Es handelt sich dabei um einen 58-jährigen Mann. Weitere Details werden aus Datenschutzgründen nicht mitgeteilt. Der Landkreis Celle spricht allen Hinterbliebenen sein Beileid aus.


Der Landkreis empfiehlt, auch bei privaten Veranstaltungen und Zusammenkünften darauf zu achten, dass die bekannten Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Wichtig ist außerdem auch weiterhin, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, eingehalten wird.


In den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung werden keine Corona-Bürger-Testungen durchgeführt, die nicht explizit und personengebunden vom Gesundheitsamt angeordnet wurden. Personen, die für einen Corona-Test ausdrücklich vorgeladen worden sind, betreten, um Ansteckungen zu vermeiden, bitte nicht das Gebäude, sondern folgen den Hinweisschildern zum Abstrichfenster im Innenhof.


Über www.impfportal-niedersachsen.de können feste Termine für die mobilen Impfteams gebucht werden. Freie Impftermine von Ärzten und den Mobilen Impfteams finden Sie zudem hier: https://www.landkreis-celle.de/index.php?id=2175

153 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Am Donnerstag, dem 13. Oktober 2022, lädt die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) um 19:30 Uhr in den Kreistagssaal Celle (Trift 26) zu einem Vortrag von Dr. Lutz Kuntzsch, Wiesbaden, ein.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.