top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Angehörigenschule bietet Parkinson-Orientierungskurs in Celle an


CELLE. Die Angehörigenschule bietet am 20. Oktober von 16 bis 19 Uhr den kostenlosen Orientierungskurs Parkinson "Beileibe nicht nur Zittern!" in Zusammenarbeit mit dem ZukunftsPFLEGEnetz Celle und dem Landkreis in Celle an.


Die Diagnose Parkinson beinhaltet für die direkt Betroffenen, wie für das persönliche Umfeld, Veränderungen. Diese müssen nicht sofort ein Problem sein, da es sich um eine chronische Erkrankung handelt, die eher "schleichend" verläuft. Im Laufe der Zeit wächst aber der Unterstützungsbedarf und damit wachsen auch die Belastungen für die Angehörigen. Es stellen sich zunehmend Fragen, wie: Wann kann ich eigentlich Geld von der Pflegekasse bekommen und wie beantragt man einen Pflegegrad? Wie organisiere und finanziere ich die Versorgung zu Hause? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es? Was kann ich tun, wenn die Wohnung, z.B. das Bad, umgebaut werden muss? Welche Entlastung gibt es für pflegende Angehörige von Menschen mit Parkinson? Der Kurs richtet sich an pflegende An- und Zugehörige und ehrenamtlich Helfende. Kursort: Mehrgenerationenhaus Fritzenwiese 46 29221 Celle

Aufgrund geeigneter Verträge mit den Pflegekassen ist die Kursteilnahme kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich! Kursprogramm und Online-Anmeldung: www.angehoerigenschule.de oder anmeldung@angehoerigenschule.de / Tel. 040 25 76 74 50


Text: Die Angehörigenschule

Kommentare


bottom of page