"Celle steht auf" demonstriert


CELLE. "Kar(l)neval steht vor der Wand und Omnicron ist abgebrannt. Der Karl kann nicht mehr endlos warnen, die Bürger Lug und Trug erahnen. Nicht in der Bütt, nur auf der Straße, verlässt die Wahrheit ihre Blase. Drum stehe auf und sei dabei, für Frieden, Freiheit, allerlei", lädt die Initiative "Celle steht auf" zum nächsten Umzug mit Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen ein. Start ist am Samstag, 26. Februar, ab 11 Uhr vom Neumarkt.

118 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.