• Extern

"Celle steht auf" demonstriert


CELLE. "Die Bewegung ist nicht mehr zu stoppen. Menschen auf den Straßen - egal, in welche Stadt wir schauen. Das Bestreben nach Freiheit und Selbstbestimmung wird zu einem immer größer werdenden Bedürfnis - oder Antrieb - unter Menschen zu sein. Behandelt oder nicht behandelt. Bunt gemischt und bei allen gemeinsam: Die Kritik am System und seinen widersinnigen Maßnahmen", schreibt die Initiative "Celle steht auf" und lädt auch am kommenden Samstag, 18. Dezember, ab 11 Uhr, wieder zu einem "Spaziergang für Wahrheit und Freiheit". Treffpunkt ist am Neumarkt.

151 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.