Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

CDU will "Übergangs-Parkfläche" am Nordwall



CELLE. Die #CDU-Fraktion im Rat der Stadt Celle beantragt, die brachliegende #Fläche am Nordwall nach Möglichkeit vorübergehend als #Parkflächen zur Verfügung zu stellen. Dazu erklärt sie: "Die Baumaßnahmen auf der #Allerinsel führen gegenwärtig zu besonders starken Einschränkungen des Verkehrs und der Parkmöglichkeiten auf der Allerinsel. Dies wird besonders in der Zeit des Weihnachtsmarktes die Anreise der Besucherinnen und Besucher erschweren. Am westlichen Ende des Nordwalls liegt derzeit eine Fläche braucht, die erst im Jahr 2023 bebaut werden soll." Diese soll nach der Idee der CDU-Fraktion für die Zeit des Weihnachtsmarkts als zusätzliche kostenlose Parkfläche bereitgestellt werden. Einen entsprechenden Prüfauftrag habe die CDU-Fraktion an das Rathaus gerichtet.

Ratsfrau Anneke Hagedorn führt dazu aus: „Wir freuen uns auf einen #Weihnachtsmarkt, der diesmal nicht mehr von den coronabedingten Einschränkungen der beiden Vorjahre geprägt ist, sondern wieder stimmungsvoll und vielfältig wie in der Vergangenheit erlebt werden kann.“ Der Fraktionsvorsitzende Alexander Wille ergänzt: „Die Schausteller auf dem Weihnachtsmarkt und die Gastronomen und Einzelhändler der Innenstadt haben es verdient, dass Politik und Stadtverwaltung nichts unversucht lassen, die Anreise in die Weihnachtsstadt Celle möglichst angenehm und einfach zu gestalten. Daher gilt es in diesem Jahr, den erhöhten Parkdruck auf der Allerinsel an anderer Stelle zu kompensieren.“

689 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Am Samstag, dem 10. Dezember von 11.00 bis 13.00 Uhr feiert die museumspädagogische Werkstatt im Bomann-Museum in der Reihe KUKI ein kleines Weihnachtsfest. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

CELLE. Am Samstag, dem 17. Dezember öffnet zum letzten Mal in diesem Jahr von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr der Proberaum im Bomann-Museum Celle. Dort haben Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren die Möglich

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.