Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

AEU-Veranstaltung - Steuern als Bestandteil der Demokratie




CELLE. Gestern Abend fand auf dem Hintergrund der neuen Dauerausstellung "Herrschaft und Landschaft - Macht und Teilhabe" im Celler Schloss nach drei Jahren wieder eine Präsenzveranstaltung des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer e.V. (AEU), Region Braunschweig-Wolfsburg-Celle statt. Moderiert von Peer-Detlev Schladebusch stellte neben einer Führung durch die Ausstellung das Interview zwischen Juliane Schmieglitz-Otten (Leiterin Residenzmuseum im Celler Schloss) und Jann-Luiken Popkes (Steuerberater) und nachfolgende Gesprächsrunde zur Thematik Steuern als aktiver Bestandteil der Demokratie den Kern des Abends. Die lebhafte Diskussion über Steuern und deren Stellenwert in einer Demokratie umfasste auch aktuelle Herausforderungen in unserer Gesellschaft. Die Dauerausstellung im Celler Schloss gebe hier interessante Einblicke und Hintergründe zur geschichtlichen Entwicklung und Einordnung der Demokratie.

Der AEU ist ein von ehrenamtlichem Engagement getragenes Netzwerk protestantischer Unternehmer, Manager und Führungskräfte, die den Dialog zwischen evangelischen Füh­rungskräften und Verantwortlichen aus Arbeitswelt und Kirche durch ethische Orientierung und fachlichen Austausch fördern will. In Regionalgruppen und wechselnden Orten fänden mehrmals im Jahr offene Veranstaltungen zumeist bei Unternehmen statt.

77 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.