Zwei Tage "Home of Madness" in Lachendorf - Bildergalerie

Aktualisiert: 8. Aug.


LACHENDORF. Die Lachendorfer Musiker von „HBz“ sind inzwischen selbst Stars, treten auf internationalen Festivals auf und vergessen doch ihre Wurzeln nicht. Volle zwei Tage holten sie MusikerkollegInnen der Szene nach Lachendorf zur vierten Auflage von "Home of Madness."


Auf zwei Bühnen gab es House von den angesagten DJs und das „Rave Circle“ begeisterte die Hartgesottenen. 20 Tonnen Technik wurden aufgebaut und die Lichtshow komplett in strosmparender LED-Technik. 5000 Besucher belohnten das Engagement und sich selbst mit Feiern und Tanzen bis spät in die Nacht, unter ihnen 20 CELLEHEUTE-Ticketgewinner.


Fotos: sharow_arts

3.440 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Zwischen evangelischem Kindergarten und Gemeindezentrum im Bosteler Weg gibt es seit Neuestem einen Bücherschrank, den jedermann benutzen kann: man kann Bücher reinstellen, mitnehmen oder ausle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.