Zukunfts-Workshop: Wie geht’s in Bröckel weiter?

BRÖCKEL. Am Donnerstag, den 23. Juni 2022, findet im Schützenhaus Bröckel wieder ein „Diskussionsabend für jedermann“ statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.


Nach der überragenden Beteiligung mit über 200 BesucherInnen und dem großen Echo auf die letzte Veranstaltung 2020 kurz vor dem Lockdown hat der „Workshop Zukunft Bröckel“ in mehreren Treffen mit der CDU Bröckel wiederum Themen herausgearbeitet, die zur Sprache kommen sollen. Die Themen betreffen sowohl aktuelle und bevorstehende Probleme als auch Zukunftsfragen. So geht es um den begonnenen Glasfaser-Ausbau, das neue Gesundheitszentrum, Probleme rund um die Grundschule, die Kindergärten und Krippen im Dorf, Straßenbau, neue Baugebiete und das künftige Einkaufen in Bröckel. Im Rahmen einer offenen Diskussion können auch sonstige Themen zur Sprache kommen. Moderator des Abends wird wieder der stellvertretende Bürgermeister Mario Schmidt sein.

48 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.