Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Zoll ermittelt "Schwarzarbeiter" in Celle


CELLE/HANNOVER. Am 26. April 2022 fand eine bundesweite Schwerpunktprüfung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit im Baugewerbe statt. Entsprechende CELLEHEUTE-Informationen bestätigte heute der Zoll. In der Region Hannover sowie im Landkreis Celle hätten dabei 20 ZöllnerInnen über 70 ArbeitnehmerInnen aus dem Baugewerbe zu ihrem Beschäftigungsverhältnis befragt. U.a. gab es offenbar Unregelmäßigkeiten beim Bau des städtischen Feuerwehrhauses in Westercelle.

"An die Befragung der ArbeitnehmeInnen schließen sich nun noch weitere Prüfungen und Ermittlungen an. Ein endgültiges Ergebnis der gesamten Schwerpunktprüfung liegt zum jetzigen Zeitpunkt daher noch nicht vor", so eine Sprecherin des Zolls auf Nachfrage von CELLEHEUTE.


"Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit der Zollverwaltung führt ganzjährig regelmäßig sowohl bundesweite als auch regionale Schwerpunktprüfungen mit einem erhöhten Personaleinsatz durch, um den besonderen präventiven Charakter einer hohen Anzahl an Prüfungen in bestimmten Branchen zu erhalten, der bei der Bekämpfung der Schwarzarbeit ein wichtiges Instrument insbesondere zur Senkung gesellschaftlicher Akzeptanz von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung darstellt", so der Zoll.

2.010 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Der LuhmannsHof lädt am 1. Advent erstmals zum Klein Hehlener Adventsgeflüster ein, um die Weihnachtszeit einzuleiten. Am 27.11.2022 von 12:00 bis 17:00 Uhr wollen lokale Unternehmen aus Klein

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.