top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Wildgriller sorgen für Feuerwehreinsatz


OLDENDORF. Bußgeld statt Bratwurst - ein vermeintlicher Waldbrand an den Oldendorfer Kiesteichen entpuppte sich als Grillnachmittag von Unbelehrbaren. Trotz der höchsten Waldbrandgefahrenstufe und etlichen Warnungen, u.a. HIER, hatten sie am bisher wärmsten Tag des Jahres tatsächlich ein offenes Feuer entfacht. Damit nicht genug: Mit ihren geparkten Autos blockierten sie sämtliche Zufahrten für die alarmierten Feuerwehren Beckedorf und Oldendorf. Die Polizei fand dennoch einen Weg, ihnen die Leviten zu lesen. Es drohen hohe Bußgelder.



Wildparker
Foto: Polizei Celle


„In Wäldern, Mooren und Heidegebieten oder in gefährlicher Nähe davon ist es dringend zu unterlassen, zu grillen sowie Grillanzünder und sonstige Grillgeräte mit sich zu führen. Das gilt auch für das Grillen auf angelegten und ausgewiesenen Grillplätzen", erklärt Landkreissprecher Tore Harmening. Der Landkreis hat deshalb seine vier Grillplätze in Wolthausen, Gerdehaus, Bargfeld und Metzingen gesperrt. Weiterhin gilt: Im Wald ist das Rauchen grundsätzlich nicht gestattet.


Comentários


bottom of page