Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

*2. Update* Autodiebe auf der Flucht - zwei mutmaßliche Täter gefasst

Aktualisiert: 27. Okt.


CELLE. Die Polizei Celle ist derzeit im Einsatz: Nach ersten Informationen suche man auch mit einem Hubschrauber am Waldfriedhof nach flüchtigen Tätern. Eine Person ist zuvor festgenommen worden.


*Update 21:45 Uhr* Nach CELLEHEUTE-Informationen wurde im Tatzusammenhang ein Fahrzeug sichergestellt. Es wurde am Wochenende in einer Eicklinger Fahrschule gestohlen. Als heute Abend Celler Polizeibeamte das Fahrzeug erkannten, flüchteten die mutmaßlichen Täter, bis sie schließlich nach einer Verfolgungsfahrt am Waldfriedhof stoppten. Dort konnte ein weiterer mutmaßlicher Täter gefasst werden, mindestens einer sei noch flüchtig. Weitere Einzelheiten können wir aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht nennen. Die Maßnahmen dauern an, Informationen folgen.



Hier wird ein weiterer Täter abgeführt.

*2. Update" Nach CELLEHEUTE-Informationen waren es nicht wie anfangs von der Polizei gemeldet vier Verdächtige, sondern drei. Einer ist noch auf der Flucht. Am Nachmittag hatte einer der drei Täter einen Unfall verursacht und ist dann in das gestohlene Fahrzeug gestiegen - es hatte inzwischen ein ebenfalls gestohlenes Kennzeichen. Offizielle Infos folgen.





11.638 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Am Samstag, dem 10. Dezember von 11.00 bis 13.00 Uhr feiert die museumspädagogische Werkstatt im Bomann-Museum in der Reihe KUKI ein kleines Weihnachtsfest. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

CELLE. Am Samstag, dem 17. Dezember öffnet zum letzten Mal in diesem Jahr von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr der Proberaum im Bomann-Museum Celle. Dort haben Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren die Möglich

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.