top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

+Update+ "Ultimate Frisbee-Turnier" am Christian-Gymnasium



HERMANNSBURG. Einen spannenden und von Fairness geprägten Wettbewerb haben sich heute die Siebt- und Achtklässler des Christian-Gymnasiums geliefert: Ultimate Frisbee im Turnierformat stand auf dem Programm und sorgte für reichlich gute Laune und erstaunliche Leistungen.

"Die Jugendlichen waren sehr gut vorbereitet", fasste Sportlehrer Chris Radtke das Niveau auf dem 7. Ultimate Frisbee Turnier zusammen. "In den letzten Tagen hat man schon immer mal wieder Schüler gesehen, die auf dem Schulhof für das Turnier trainierten", so Radtke weiter, der den Vormittag zusammen mit seinem Kollegen Sascha Wambutt organisiert hatte. Auch die eine oder andere Taktikbesprechung sei im Vorfeld zu vernehmen gewesen. "Die hatten richtig Lust und das hat man gemerkt." Zudem seien die Spiele durchweg fair verlaufen, wie die achtköpfige Schiedsrichter-Gruppe berichtete, die sich aus ehemaligen Schülern und aktuellen Mitgliedern der Ultimate-Frisbee-AG der Schule zusammensetzte.


Für herausragende Fairness gewannen die Teams "J.Ott - Frisbeegott" (Kl. 7e) und der "1. FC Sprudelwasser" (Kl. 8c) spezielle "Spirit"-Frisbeescheiben. Als Sieger der Spiele selbst gingen "Steffis Broskiiis" (7e) und "Mausi Maus" (8a) aus dem Turnier hervor.

Text/Fotos: Sebastian Salie


Comments


bottom of page