top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

TuS Eicklingen Lumberjacks U14 gegen MTV Schwarmstedt




EICKLINGEN. Lumberjacks U14 sammeln weiter Erfahrung. Am vergangen Sonntag spielten die Lumberjacks U14 zu Hause gegen den Tabellenführer aus Schwarmstedt. Nach der sehr deutlichen Niederlage gegen Mitmeisterschaftsfavorit Westercelle (14:106) waren die Kinder anfangs etwas demotiviert, das Trainerteam konnte die Mannschaft wieder aufbauen. Dies sind Erfahrungen die gemacht werden, wenn man als so junges Team, mit kaum Erfahrung, den Spielbetrieb aufnimmt und gegen Mannschaften spielt, welche schon viele Jahre Basketball spielen.

Auch die Mannschaft aus Schwarmstedt war den Lumberjacks wieder körperlich deutlich überlegen. Dennoch wollten die Eicklingen den Tabellenführer an diesem Nachmittag ärgern. Das Spiel begann sehr nervös auf beiden Seiten. Bis zur 4 Minute passierte nicht viel. Danach fanden die Gäste ins Spiel und konnten ihre Körpergröße unter Korb ausspielen. Den Lumberjacks gelang erst gegen Ende des Viertel einige erfolgreiche Aktionen. Mit 9:18 ging es in die erste Pause. Im zweiten Viertel ließen die Schwarmstedter den Lumberjacks bis zu 18. Minute kaum den Hauch einer Chance. Sie konnten sich mit einem 22:2 Lauf deutlich absetzen. Danach konnten die Lumberjacks wiederrum einige erfreulich Aktionen zum Ende bringen. Halbzeitstand 21:42


Nach einigen Anweisungen in der Halbzeitpause spielten die Lumberjacks sehr stark auf und bis 27. Minute war es ein Spiel auf Augenhöhe. Die Verteidigung war sehr gut und die Eicklinger ließen kaum Punkte der Schwarmstedter zu. (29:47) Danach gelang ihnen bis zu 36. Minute des Spiels leider nichts mehr und die Gäste konnten sich mit einem 18:0 Lauf pausenübergreifend deutlich absetzen. (29:65) In den letzten Minuten konnten die Lumberjacks noch ein paar Körbe erzielen. Verloren am Ende mit 35:75. Dennoch ist positiv hervorzuheben, dass die Kinder zu keiner Zeit aufgegeben haben und immer versucht haben in diesem Spiel den Gegner zu ärgern. Das lässt das Trainerteam positiv in die Zukunft schauen.

Als erfolgreichster Spieler auf Seiten der Schwarmstedter konnte sich A. Hellmann mit 24 Punkten in die Statistik eintragen. Auf Seiten der Lumberjacks war es Mahan Moradpoor, der 11 Punkte auflegen konnte. Die Lumberjacks wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2023.


Das nächste Spiel findet am 15.01.2023 um 14:00 gegen den TSV Godshorn statt.

Dehnbostel(4), Schramm, Moradpoor(11), Dumbadze(10), Kubusch(2), Karabarak, Simon(2), Lange(6), Hoppe, Karka, Hirsch

Text/Foto: Markus Bär

Comments


bottom of page