Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe bildet Mediengestalter aus


C.König/Bundeswehr
Oberst Böge verabschiedete sich im Beisein von Frau Schaper vom 1. Auszubildenenden Louis Ewert ebenso wie der Gruppenleiter der Ausbildungsunterstützunggruppe I Oberstleutnant Schmidt (v.r)

Erster Auszubildender verabschiedet


FASSBERG. Das Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe (TAusbZLw) hat den ersten Auszubildenden zum Mediengestalter Digital und Print erfolgreich ausgebildet. Erst seit 2019 bietet das Bundeswehrdienstleistungszentrum Bergen diesen zivilen Ausbildungsplatz beim TAusbZLw an und konnte nun in einer kleinen, doch würdevollen Zeremonie Louis Ewert als ersten ausgebildeten Mediengestalter Digital und Print verabschieden. Der Kommandeur des TAusbZLw der Abteilung Nord, Herr Oberst Andreas Böge, gratulierte und bedankte sich bei allen Verantwortlichen, die zum Gelingen und zum erfolgreichen Abschluss beigetragen haben.


Ausbildungsgang mit vielen Schwerpunkten

Die Ausbildungsinhalte sind durch den Lehrplan der IHK Lüneburg/Wolfsburg vorgegeben. Sie vermitteln Kenntnisse und Handlungssicherheiten in Bereichen wie Farblehre und Typografie. Die Themen „Medienprodukte gestalten, transferieren und konvertieren“ werden durch den Schwerpunkt der Gestaltung und Technik in diesem Ausbildungszweig besonders intensiv behandelt.


Ausbilderin und Kollegen sehr zufrieden

Die an ihn gestellten Anforderungen hat Herr Louis Ewert mit Bravour erfüllt und stellt sich jetzt neuen Herausforderungen. Die erfahrene Ausbilderin Frau Doris Schaper lobte ihren Auszubildenden mit den Worten:“ Louis ist von Anfang positiv aufgefallen und hat durch die Bank weg eine tolle Leistung gezeigt.“ Alle Vorgesetzten und Kollegen bedauern seinen Weggang, denn Herr Louis Ewert wird umgehend ein duales Studium beginnen, für das alle Beteiligten ihm viel Erfolg wünschen.






121 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Zwischen evangelischem Kindergarten und Gemeindezentrum im Bosteler Weg gibt es seit Neuestem einen Bücherschrank, den jedermann benutzen kann: man kann Bücher reinstellen, mitnehmen oder ausle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.