"Strukturen und Farbharmonien" - Bilderausstellung von Heidrun Giese



HERMANNSBURG. Die Kulturinitiative AugenSchmaus zeigt ab Mittwoch, dem 13. Juli, eine neue Ausstellung im Restaurant "Anderer's Taverna" (vormals "La Taverna"), Lotharstr. 27 in Hermannsburg und zeitgleich im Hotel Heidehof, Billingstr. 29, in Hermannsburg.


Heidrun Giese, in Sarstedt lebend, präsentiert Bilder unter dem Titel "Strukturen und Farbharmonien". Die Künstlerin experimentiert mit besonderen Farbzusammenstellungen und Techniken. Sie arbeitet mit

unterschiedlichen Materialien, die verschiedene Strukturen und Ebenen in dem Bild entstehen lassen. Ihre Sumpfkalkbilder entstehen durch Übereinanderschichten von Materialien wie Gipshaftputz, Marmormehl, Sumpfkalk, die durch das Aufbringen und Einarbeiten von Pigmenten eine versteinerte Oberfläche erschaffen.


Bei der Entstehung werden Öle, Beizen, Acrylemulsionen und Schellacke eingebracht und Pigmente

eingestreut. Die Reaktion der einzelnen Materialien vor und während des Trocknungsprozesses ist unberechenbar und ergibt schrittweise Impulse zur Weiterbearbeitung und Vervollständigung der Arbeiten. Es entstehen zufälllige Strukturen und Risse, Krater, glatte Flächen. Die Dynamik des

Fließenlassens von Farben und Schüttungen im Anschluss beherrscht den Prozess. Das gezielte Auf- oder Abtragen von Farben erzeugt einen Bildschwerpunkt, Pigmente ergeben eine beeindruckende Tiefe im Bild.


Heidrun Giese ist Mitglied im BBK Celle. Sie absolvierte zahlreiche Kurse und Workshops im In- und Ausland sowie Studiengänge bei der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Ihre Bilder hat sie in zahlreichen Ausstellungen gezeigt. Die Vernissage findet am 7. August um 11 Uhr statt. Die Einführung in die Ausstellung hält Sabine Manneke. Pedro Patino begleitet die Eröffnung mit der Gitarre.


Die Ausstellung ist bis zum 13. Oktober montags, dienstags, freitags und samstags von 17.00 bis 22.00 Uhr sowie sonn- und feiertags von 12.00 bis 14.00 und 17.00 bis 21.30 Uhr zu besichtigen.

46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Der Hermann-LÖNS-Freundeskreis Müden/Örtze lädt anlässlich des 156. Geburtstages von Hermann Löns am Montag, den 29. August 2022 um 19:00 Uhr alle Interessierten zu einer Gedenkveranstalt

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.