Start von Erziehungslotsen-Qualifizierung

CELLE. Die Ev. Familien-Bildungsstätte Celle startet am Donnerstag, den 15.September 2022 die Erziehungslotsen Qualifizierung. Seit beinahe 15 Jahren kümmern sich Erziehungslotsen um Familien in und um Celle. Erziehungslotsen unterstützen Familien einmal die Woche in ihrem Alltag.

Erziehungslotsen begleiten, ähnlich wie Schiffslotsen, Familien in unwegsamen Zeiten. Für etwa zwei bis drei Stunden in der Woche ist der ehrenamtliche Einsatz in den Familien vorgesehen. Sie übernehmen die Aufgaben, die die Eltern allein nicht schaffen. Die Hilfen sind vielfältig und reichen von

  • gemeinsam mit den Kindern spielen,

  • bei den Hausaufgaben unterstützen,

  • Bücher vorlesen,

  • üben der deutschen Sprache.

Inhalte der Fortbildung sind unter anderem Hintergrundwissen über Erziehung, Familien und Kommunikation sowie praktische Anregungen in den Bereichen Lernen, Spielen, Gesundheit und Alltagsorganisation. Die Fortbildung bereitet auf den ehrenamtlichen Einsatz in Familien vor.

Die kostenlose Qualifizierung findet jeweils donnerstags von 9.15 bis 11.45 Uhr in der Familien-Bildungsstätte, Fritzenwiese 9 statt. Sie endet am 17.November mit dem Erhalt eines Zertifikats.

Anmeldungen bitte telefonisch unter 05141-9090365 oder schriftlich info@fabi-celle.de an die Familienbildungsstätte. Interessierte Unentschlossene erhalten gern weitere Informationen von der Koordinatorin Sabine Grünheit-Rakowski unter Telefon 05141/9090375 oder schriftlich per Mail unter sabine.gruenheit-rakowski@evlka.de.

38 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.