• Extern

„SpokenWord Camp“ mit Poetin Jessy James LaFleur


Jessy James LaFleur. Foto: Paul Glaser

CELLE. Die CD-Kaserne bietet in der ersten Osterferienwoche den Workshop „SpokenWord-Camp“ für Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren an. Unter der Leitung von Rapperin und Poetin Jessy James LaFleur können die Teilnehmenden hier vieles zum eigenen Auftreten, über die eigene Stimme und die Macht des Wortes erfahren. Der Workshop ist kostenlos für die Teilnehmenden, eine Anmeldung in der CD-Kaserne ist erforderlich.


Viele Menschen kennen es noch aus der Schulzeit, Schülerinnen und Schüler sind direkt "betroffen": Ein gefürchtetes Referat steht an - und auch wenn der recherchierte Inhalt sowie der Text sitzen, ist da doch diese große Aufregung. Für einige gipfelt diese Aufregung in regelrechter Angst. Die Angst vor anderen Menschen zu sprechen, kann dazu führen, dass sich manche gar nicht mehr zu Wort melden. Dabei ist es grade in einer Demokratie wichtig, dass auch die Leisen zu Wort kommen. In dem »Angeprangert! SpokenWord-Camp« erfahren junge Menschen nicht nur innerhalb kürzester Zeit alles über die Magie des »Gesprochenen Wortes« und das Bühnenphänomen "Poetry Slam", sondern sie lernen auch, sich ihrer Stimme zu bedienen. In mehreren Stunden wird der spielerische Umgang mit Reimen, Sprache und Rhythmik erprobt. Während des Workshops können die Teilnehmenden ihre gesamte Kreativität aufs Blatt bringen. Der Höhepunkt des Workshops bildet eine Live-Performance, in der die Teilnehmenden ihre Texte am Mikrofon präsentieren. Workshopleiterin Jessy James LaFleur ist überzeugt: „Performance kann man lernen!“. Schlüssel für ein sicheres Auftreten auf der Bühne und im Leben sei die „Power“ der eigenen Stimme.


Ziel des Workshops ist es, diese Kraft der eigenen Stimme zu entdecken, zu verstehen und sie gezielt einzusetzen zu lernen. Des Weiteren wird das künstlerische Potential der Teilnehmenden gefördert, ihr Selbstvertrauen gestärkt und ein gesunder Umgang mit Lampenfieber und Stress geübt. So fällt nicht nur das Schulreferat leichter – sondern auch das Eintreten für die eigene Meinung.


Der Workshop geht von Mittwoch, den 06.04.2022 bis einschließlich Freitag, den 08.04.2022 von 10 bis 16 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Das Anmeldeformular steht als Download unter www.cd-kaserne.de zur Verfügung.


Dank einer Zuwendung aus Mittel des Niedersächsischen Kultusministeriums über das Regionale Landesamt für Schule und Bildung in Lüneburg kann dieser Workshop im Rahmen von außerschulischen „LernRäume“ für die Teilnehmenden kostenfrei angeboten werden.

37 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.