top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

So lief die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Groß Hehlen



CELLE. Vor Kurzem fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Groß Hehlen statt. Ortbrandmeister Martin Walter begrüßte neben den anwesenden Mitgliedern der Einsatzabteilung und der Altersabteilung als Gäste den Ortsbürgermeister Patrick Brammer, Pastor Titus Eichler, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Dirk Heindorff, Stadtbrandmeister Uwe Wiechmann sowie von der Verwaltung der Stadt Celle Jann Brüsting. Zunächst blickte Martin Walter auf das vergangene Jahr zurück. Bis zum 24. Dezember 2023 rückte die Wehr zu insgesamt 25 Einsätzen aus. Über Weihnachten und bis zum Jahreswechsel war die Ortsfeuerwehr im Hochwassereinsatz und musste zu zahlreichen Hilfeleistungen im gesamten Stadtgebiet ausrücken.


Die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr zählt 55 Mitglieder. Hinzu kommen 13 Jungen und Mädchen in der Jugendfeuerwehr sowie 17 Mitglieder in der Alters- und Ehrenabteilung. Außerdem freut sich die Wehr über 60 fördernde Mitglieder.


Im Rahmen der Veranstaltung konnte Annika Wietjes zur Feuerwehrfrau und Yorick Garbode zum Feuerwehrmann ernannt werden. Zum Oberfeuerwehrmann wurden Bjarne Knoop, Adrian Goedereis und Jens Sänger-Riefkogel befördert. Die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann erhielt Maik Feddeler. Zum Löschmeister wurde Michael Firmenich und zur Oberlöschmeisterin Luca Marlen Knoop befördert. Martin Walter wurde zum Hauptbrandmeister befördert.


Benno Hinterthür, Karsten Knoop, Sven Garbode, Marvin Lorchheim-Gudehus und Reimar Stadie dankte Martin Walter für ihre geleistete Arbeit im Ortskommando. Für ihre geleistete Arbeit erhielten sie Präsente durch die Ortsfeuerwehr.


Text: Florian Persuhn

Aktuelle Beiträge
bottom of page