top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

"Rettungsdienstliche Versorgung" - Wille befangen?



Uwe Ammoneit nimmt zur Meldung vom CDU-Landtagsabgeordneten Alexander Wille Stellung (CELLEHEUTE berichtete).


Inzwischen gibt es bei sämtlichen Hilfsorganisationen ausreichend nachgeschultes und ausgebildetes Fachpersonal (Notfallsanitäter*innen). Dass die Landes-CDU es anders sieht und deshalb per Antrag versucht, das Rettungsdienstgesetz zu verschlechtern, liegt möglicherweise an der Befangenheit des Abgeordneten Alexander Wille. Hat er es in seinem privaten Rettungsdienst versäumt, in Aus- und Weiterbildung zu investieren? Es scheint so. Die fachgerechte Versorgung von Notfallpatienten jedenfalls würde sich verschlechtern. Anträge, die eine Entfristung oder Fristverlängerung zum Ziel haben, helfen vielleicht konkret Herrn Willes Unternehmen. Dem niedersächsischen Rettungsdienst schaden sie eher.

Uwe Ammoneit, Celle.


Commentaires


bottom of page