top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Rat der Gemeinde Wietze tagt


WIETZE. Am Donnerstag, dem 27.01.2022 um 19:00 Uhr, findet die Sitzung des Rates der Gemeinde Wietze im Bürgersaal, 29323 Wietze, Neue Mitte 1-3 statt.


Tagesordnung:

1. Eröffnung der Sitzung, Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit

2. Feststellung der Tagesordnung

3. Bericht des Bürgermeisters über wichtige Beschlüsse des Verwaltungsausschusses

4. Bericht des Bürgermeisters aus Verbänden, Unternehmen und Einrichtungen mit kommunaler Beteiligung

5. Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern

6. Bestätigung der Wahl des Hauptlöschmeisters Torsten Beyersdorff zum Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Wietze und Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit

7. Entlassung des stellv. Gemeindebrandmeisters der Freiwilligen Feuerwehr Wietze, Michael Redlich, aus dem Ehrenbeamtenverhältnis der Gemeinde Wietze

8. Bestätigung der Wahl des Brandmeisters Nils Constabel zum stellv. Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Wietze und Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit

9. Weiterführung der Grünabfallannahmestelle

10. Antrag des TSV Wietze e. V., hier: Bewilligung eines Zuschusses zur Erneuerung der Flutlichtanlage

11. Einrichtung von drei zusätzlichen Stellen für die kommunalen Kindertagesstätten

12. Haushaltssatzung und Haushaltsplan mit Stellenplan für das Haushaltsjahr 2022, Finanzplan und Investitionsprogramm für den Zeitraum 2023 - 2025

13. Bericht des Bürgermeisters über den Stand der laufenden Baumaßnahmen

14. Mitteilungen

15. Anfragen


Hinweis der Verwaltung: Aus Infektionsschutzgründen wird die Zahl der Besucherinnen und Besucher auf max. 10 Personen begrenzt, denen in der zeitlichen Reihenfolge ihres Eintreffens der Zutritt zum Sitzungssaal gewährt wird. Die Teilnahme an der Sitzung ist ausschließlich Personen gestattet, die einen negativen Testnachweis vorlegen können. Dies gilt auch für Geimpfte und Genesene.

Ab dem Betreten der Innenräume ist eine Mund-Nase-Bedeckung (medizinische Maske oder FFP2-Maske) zu tragen. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung entfällt erst nach Einnahme des Sitzplatzes.


Nähere Informationen über Sitzungen und die Ratsarbeit im Allgemeinen gibt es auf der Homepage der Gemeinde Wietze unter www.wietze.de.




Kommentare


bottom of page