Rat der Gemeinde Nienhagen tagt

NIENHAGEN. Am Dienstag, den 14.12.2021, 18:00 Uhr, findet eine Sitzung des Rates der Gemeinde Nienhagen statt. Sitzungsort: im Hagensaal Nienhagen, Dorfstraße 41, Nienhagen Tagesordnung:

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit, der Tagesordnung

2. Mitteilungen und Berichte

3. Einwohnerfragestunde

4. Antrag der CDU-Fraktion Nienhagen auf Schaffung alternativen Wohn raums

5. Antrag der CDU-Fraktion auf Entwicklung eines Aktionsplanes Inklusion 2025

6. Antrag der CDU-Fraktion auf Benennung eines/einer Inklusionsbeauftrag ten

7. Abschluss eines Überlassungsvertrages mit der Firma GOES /Sportplatz Nienhagen zur Aufstellung und Betrieb eines Fitness-Containers

7.1. Abschluss eines Überlassungsvertrages mit der Firma GOES /Sportplatz Nienhagen zur Aufstellung und Betrieb eines Fitness-Containers

8. Vertretung des Allgemeinen Vertreters des Bürgermeisters der Gemeinde Nienhagen im Verhinderungsfall durch Amtsleiter Kay Peters

9. Digitales Info-Board im Rathaus Nienhagen

10. Präsentationstechnik im DGH-Nienhorst

11. Beschlussfassung über die Jahresrechnung der Gemeinde Nienhagen für das Haushaltsjahr 2018 und die Entlastung des Bürgermeisters gemäß § 129 Abs. 1 NKomVG

12. Haushaltssatzung nebst -plan der Gemeinde Nienhagen für das Haushalts jahr 2022

13. Instandsetzung der 110-kV-Bahnstromleitung, hier: Freileitung durch die Gemeinden Adelheidsdorf und Nienhagen

14. 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1 "In den Äckern" hier: Auswertung der öffentlichen Auslegung gem. § 13 a BauGB i. V. m. §§ 3 Abs. 2 und 4 Abs. 2 BauGB

15. 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1 "In den Äckern" hier: Satzungsbeschluss

16. Antrag auf Erwerb einer Teilfläche, hier: Grünfläche im Bürgerpark

17. Ehrung von Ratsmitgliedern sowie Verabschiedung/Ehrung ausgeschiede ner Ratsmitglieder

18. Anfragen der Ratsmitglieder

19. Einwohnerfragestunde


22 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.