Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Polizei ahndet Maskenpflicht-Verstöße bei Samstags-Demo






CELLE. Am Samstagmittag nahmen ca. 70 Personen an einer Versammlung von "Celle steht auf" in der Celler Innenstadt gegen die Coronamaßnahmen teil. Während sich die meisten Teilnehmer an die bestehenden Regeln hielten, kamen nach Angaben der Polizei einige der Verpflichtung nicht nach, eine FFP2-Maske zu tragen. Als die Polizei die Identität der Personen feststellen wollte, hätten zwei von ihnen aktiven Widerstand geleistet. Die Beamten leiteten Strafanzeigen gegen die 48 Jahre alte Frau und den 65 Jahre alten Mann ein und erteilten einen Platzverweis.


Seitens der Teilnehmenden wurden diese Aktionen mit "Schämt euch"-Rufen begleitet. Ein Redner bezeichnete das Verhalten der Polizei als unverhältnismäßig. Es sei außerdem nicht geprüft worden, ob eine Maskenbefreiung vorläge. Insgesamt wurden sechs Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen die Maskenpflicht eingeleitet.




1.775 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der