Perfekte Unterhaltung mit Monsieur Pompadour und Trio Mio


Fotos: Angela Siems

CELLE. Rasante Akrobatik, Gipsyklänge und Jazz à la Django Reinhardt – das war der 5. Termin des Kulturpflanzen-Festivals. Ein bestens gelauntes Publikum wippte oder tanzte zu den charmant vorgestellten und mit Schwung, Humor und Perfektion gespielten und gesungenen Liedern der Band Monsieur Pompadour. Das 2014 gegründete Gypsy-Swing-Ensemble mit Schwerpunktrepertoire im Stil der Idole Django Reinhardt und Stephane Grappelli wechselte die Sprachen von Deutsch, Französisch bis hin zu Finnisch – letzteres in einem so skurrilen Song, dass das Publikum den Refrain begeistert mitsang. Wie sich zeigte, gab es im Publikum ausgewiesene Liebhaber von Gypsy-Swing, ein vorher schriftlich eingereichter Musikwunsch wurde natürlich von Monsieur Pompadour erfüllt.


Applaus gab es auch für die atemberaubende Darbietung des Trio Mio, die mit Jonglage, Akrobatik und Diabolo-Spiel eine poetische Geschichte um einen Apfel und eine Reise entwickelten. Eine Kiste, Bälle, Diabolo, ein großer Ballon und natürlich akrobatisches Talent, mehr brauchte es nicht, um das Publikum in den Bann zu ziehen. Beide Künstlergruppen verwandelten den Heilpflanzengarten in eine Oase mit zauberhafter Atmosphäre und Kulturgenuss. Dazu gab es Leckereien aus der Horse Box Bar oder dem mitgebrachten Picknickkorb.


Katharina Witerzens als Organisatorin des Kulturpflanzen-Festivals verstand es wieder einmal, besondere Acts nach Celle einzuladen und sie kontrastierend für ein Abendprogramm zusammen zu stellen. Und wer es am vergangenen Freitag nicht erkannt hat: Zwei der Spieler von Trio Mio sind auch Teil von LaPoesia, einer ebenfalls von Katharina Witerzens entwickelten Performance um einen nostalgisch gestalteten Zirkuswagen. LaPoesia wird vermutlich im September in Celle auftreten, dann gibt es ein Wiedersehen mit diesen wunderbaren Artisten.


Weitere Termine:

29. Juli: WildLand Hornbostel, Theater Paspartout und Boom Drives Crazy. Mit Kultur-Bus ab Celle

19. August: Heilpflanzengarten Celle, tonneCtion und Die drei Flamingos

26. August: Findelhof Bockelskamp, Gabor Vosteen und Noah

2. September: Winser Museumshof, goraSon und Kira & Anders

9. September: Heilpflanzengarten Celle, Katharina Witerzens und Sax & Schmalz


Beginn 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr. Infos und Karten unter https://www.kulturpflanzen.com/, an der Abendkasse oder den bekannten Vorverkaufsstellen.





39 Ansichten