top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

OLG Celle richtete Runden Tisch für Mediation aus


Foto: fotomek / stock.adobe.com

CELLE. Vom 30. März 2022 bis zum 1. April 2022 fand das 19. Plenum des Runden Tisches für Mediation und Konflikt-Management in öffentlichen Organisationen (RT MKÖ) im Oberlandesgericht Celle statt. Dieser bundesweite Zusammenschluss von nicht-kommerziellen Einrichtungen unterstützt seit 2015 öffentliche Organisationen beim Auf- und Ausbau von Konfliktmanagementsystemen. Ziel ist es laut OLG, einen konstruktiven Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz zu fördern.

Bei dem diesjährigen Treffen in Celle waren Mitglieder aus dem gesamten Bundesgebiet und verschiedensten Behörden sowohl in Präsenz als auch online vertreten. Das Plenum in Celle betrachtete schwerpunktmäßig die Möglichkeiten, die das Konfliktmanagement bei der Verbesserung der Fehlerkultur bietet. Stefanie Otte, die Präsidentin des Oberlandesgerichts und selbst Mediatorin und Klärungshelferin, hob bei der Begrüßung der Teilnehmer die Bedeutung des Konfliktmanagements gerade auch in Gerichten und Behörden hervor: „Mit einer guten Fehler- und Gesprächskultur können wir Konflikte früh erkennen und konstruktiv lösen. Der Austausch im Rahmen dieses Runden Tisches gibt uns wertvolle Impulse, um diese Strukturen weiterzuentwickeln.“



Kommentare


bottom of page