Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

„Oase“ Munster – ein Ort der unbegrenzten Möglichkeiten


Blick in einen Bereich der Gastronomie. Foto: Alina Neumann

ANZEIGE. Als Ort zum Wohlfühlen und vielfältiger Möglichkeiten der Freizeitgestaltung präsentiert sich die „Oase“ in Munster. Die Einrichtung der Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V. (EAS) richtet sich mit ihren Angeboten nicht nur an Angehörige der Bundeswehr, die diesen Ort seit 1973 schätzen, sondern an alle, die eine Gastronomie mit gutem Preis-Leistungsverhältnis suchen und darüber hinaus die zahlreichen Möglichkeiten des Hauses nutzen möchten.


Die Oase ist mehr als ein Restaurant mit vielfältigen À la carte- und Buffetvarianten. Das großzügige Gebäude verfügt über mehrere Gast- und Tagungsräume, einen mit moderner Bühnentechnik ausgestatteten Saal für bis zu 300 Personen, der auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden kann, und einen Bowlingbereich mit Partyambiente. Hier, im Untergeschoss des Hauses, kann nach Herzenslust gefeiert werden. Neben den sechs Bowlingbahnen gibt es Möglichkeiten zum Darten und Kickern, eine Cocktailbar und einladende Sitzecken inklusive einer separaten Lounge-Ecke. Im Erdgeschoss bieten die hellen Tagungsräume – im gesamten Haus gibt es kostenfreies W-LAN - vielfältige Möglichkeiten, Business und Kulinarik zu verbinden. Im Sommer kann man den „gemütlichen Teil“ des Tages zudem auf der Terrasse oder im Biergarten verbringen.


Der gastronomische Bereich ist derzeit von hellem Holzmobiliar, großen Fensterfronten und farblich abgestimmten Kunstwerken geprägt. Er soll in diesem Jahr umgestaltet werden – da genügend Räume vorhanden sind, natürlich ohne Einschränkungen des Betriebs. In der Küche agieren mehrere Köche mit unterschiedlichen Schwerpunkten. „Was wirklich sehr gut ankommt, ist unser Schnitzelbuffet“, berichtet Anna Margariti, die Geschäftsführerin der Oase. Darüber hinaus stehen Pizzaabuffet, Tex Mex Buffet und neuerdings auch ein Currywurstbuffet auf dem Programm – wobei den Beilagen mindestens ebenso viel Beachtung geschenkt wird, wie den Namensgebern des jeweiligen Buffets. Zu besonderen Anlässen gibt es besondere Menüs. Schweinefiletmedaillons mit Pinienkernkruste, Selleriepüree, buntes Gemüse, kleine Heidekartoffeln an Rotwein-Buttersauce und als vegetarische Alternative grüner Spargel im Strudelteig, standen beispielsweise zum Valentinstag auf der Karte. Immer eingebettet in liebevoll zubereitete Salate, Vorspeisen und Desserts. Je nach Jahreszeit prägen regionale Spezialitäten wie Grünkohl oder Spargel das Angebot.


Bewirtschaftet wird die Oase von Kai Kresse aus dem Landkreis Celle, der dort seit über 20 Jahren in der Gastronomie heimisch ist und unter anderem auch das Mannschaftsheim 55 auf dem Faßberger Fliegerhorst führt. Durch seinen Partyservice bietet sich zudem die Möglichkeit, die Küche der Munsteraner Oase auch zu sich nach Hause zu holen.


Im Partykeller mit Bowlingbahnen kann nach Herzenslust gefeiert werden

157 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

NIENHAGEN. Den Klimawandel bekämpfen und sich für den Ausbau erneuerbarer Energie engagieren – das sei mit der jetzt gegründeten Genossenschaft Bürgerenergie Aller-Fuhse-Aue, kurz BE-ALFA, möglich (C

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.