top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Neue Horizonte: Neustadt feiert Gottesdienst zum Renteneintritt




CELLE. Das kirchliche Leben kennt viele bedeutende Eckpunkte. Die Taufe. Die Konfirmation. Die Ehe. Die Bestattung. Was aber ist zum Beispiel mit seinem bedeutenden Lebenseinschnitt wie dem Eintritt ins Rentenalter, dachte sich Christine Melzer, Prädikantin in der Kirchengemeinde Celle-Neustadt. Aus der ursprünglichen Idee ist ein Projekt erwachsen, das am Sonntag, den 30. Juni 2024 um 10 Uhr in der Neustädter Kirche gefeiert werden soll: ein Gottesdienst zum Eintritt in den Ruhestand.

„Mit 66 Jahren tun sich ganz neue Horizonte auf“, lautet das Motto für den Gottesdienst, mit dem die Gemeinde Menschen erreichen möchte, „die gerade in diesen neuen Lebensabschnitt eintreten, dies bald tun werden oder schon getan haben“, wie Christine Melzer sagt, die auch durch den Gottesdienst führen wird.


Ein besonderes Highlight wird der Auftritt des Posaunenchors „Neustädter Blech" sein, der mit festlichen Klängen für eine stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgen soll. „Wir wollen nicht nur den Beginn des Ruhestands feiern, sondern auch die Möglichkeit bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich über die neuen Horizonte auszutauschen, die dieser Lebensabschnitt eröffnet. Es ist eine Gelegenheit, innezuhalten, Dankbarkeit zu zeigen und gemeinsam die Freude und Herausforderungen des Ruhestands zu teilen“, sagt Prädikantin Melzer.


Text: Alex Raack, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im Ev.-luth. Kirchenkreis Celle

Comments


bottom of page