top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Neue ehrenamtliche Richterinnen und Richter am Arbeitsgericht Celle



CELLE. Großes Interesse zeigten die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter an der Informationsveranstaltung des Arbeitsgerichts Celle am 19. Februar 2024 und der gleichzeitig gebotenen Möglichkeit, ihren Ausschuss zu wählen.


Die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter entscheiden mit der Berufsrichterin oder dem Berufsrichter gemeinsam über die vor den Kammern des Arbeitsgerichts zu verhandelnden Klagen und Anträge in individualrechtlichen und kollektivrechtlichen Angelegenheiten. Sie sind wichtige Mitglieder des Spruchkörpers. Ihre fachkundige Mitwirkung trägt stark zur Akzeptanz arbeitsgerichtlicher Entscheidungen bei. Denn es handelt sich um Persönlichkeiten, die aus Arbeitgeber- und aus Arbeitnehmerkreisen rekrutiert werden. Sie sind für die Dauer von fünf Jahren berufen. Ihr Ausschuss ist im Zusammenhang mit der richterlichen Geschäftsverteilung zu hören und hat daneben die Aufgabe, den Vorsitzenden des Arbeitsgerichts und den die Verwaltung und Dienstaufsicht führenden Stellen bei Bedarf Wünsche der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter zu übermitteln.


In zwei getrennten Veranstaltungen wurde den ehrenamtlichen Richterinnen und Richtern auf der Arbeitnehmerseite und denjenigen auf der Arbeitgeberseite die Gelegenheit geben, in geheimen Wahlen ihren Ausschuss zu wählen und Informationen über das arbeitsgerichtliche Verfahren zu erhalten. Gleichzeitig stellten sich die derzeit am Arbeitsgericht Celle tätigen Kammervorsitzenden und Mitarbeiterinnen persönlich vor. Die Veranstaltungen waren von einem großen Interesse der berufenen Richterpersönlichkeiten geprägt. Von insgesamt 87 ehrenamtlichen Richterinnen und Richter nahmen 48 Personen an ihr teil.


Text: Arbeitsgericht Celle



Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page