Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

"Memory" im Kunstmuseum


Kunstmuseum Celle
Foto: Karin Blüher

CELLE. Ein „Memory“-Spiel der ungewöhnlichen Art hat sich das Team des Kunstmuseums für die aktuelle Lichtkunst-Ausstellung einfallen lassen. Anhand von Karten bewegen sich die BesucherInnen durch die Räume. Die Aufgabe: Finde ein passendes Gegenstück!

Mal ist der Memory-Partner ein einzelnes Kunstwerk, mal ein naturwissenschaftlicher Abstecher, mal ein Effekt, den die Lichtkunst im Raum erzeugt. Mit der optischen Herausforderung, einen passenden Match zu finden, verbinden Daphne Mattner, Lorenza Kaib und Julia Otto auf den Karten witzige Denkanstöße, kleine informative Geschichten oder Anregungen für eigene künstlerische Mini-Experimente.

Das Kartenspiel ist eine unterhaltsame Alternative zur klassischen 60-Minuten-Führung, die wegen der weiterhin geltenden Maskenpflicht für alle Beteiligten anstrengend sein kann. Das neue Vermittlungsangebot bringt Leichtigkeit und Flexibilität in den Museumsbesuch: Spielerische Erlebnisse verbinden sich immer wieder punktuell mit fundiertem Input zum Thema Licht. Die erste Version ist für Erwachsene konzipiert, sie funktioniert aber auch als Familienrundgang. Während der Laufzeit der Ausstellung wird das Kartenspiel stetig erweitert – eine spezielle Fassung für Kinder ist schon in Vorbereitung.

Premiere hat das „Kunst-Kartenspiel“ am Lichtabend, kommenden Mittwoch, 26.1.2022: Ab 17 Uhr beginnt die Abendöffnung des Kunstmuseums, der Eintritt ist frei. Von 18 bis 19 Uhr übernimmt Lorenza Kaib die Spielleitung und gibt Interessierten Tipps und Orientierung. Kostenlos steht das Kartenspiel auch am Sonntag, 30.1.2022, zur Verfügung und kann anstelle der Sonntagsführung um 11.30 Uhr oder auch zu einem späteren Zeitpunkt während der Öffnungszeiten gespielt werden. Weitere Informationen unter www.kunst.celle.de.



Öffnungszeiten:

Täglich 17-11 Uhr (Lichtkunst im Außenbereich und am Bahnhof, Eintritt frei) Di – So 11-17 Uhr (im Kunstmuseum | Sammlung und Sonderausstellungen)

Kunstmuseum Celle

mit Sammlung Robert Simon Schlossplatz 7, 29221 Celle Tel. (05141) 12 45 21

Mail: kunstmuseum@celle.de


213 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.