Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Mehr als 10 Gebote: Ausstellung im Atelier Allernixe


Allernixe Ausstellung
Fotos: Roman Thomas

CELLE. Im Rahmen des Celler Kultursommers eröffnete am vergangenen Wochenende die Ausstellung „10” im Atelier Allernixe. Noch bis Freitag, 6. Mai werden Werke von Sebastian Moock und Tobias Premper im Innenhof-Atelier der ehemaligen Buchbinderei in der Schuhstraße 47 gezeigt.


Die Letterpress-Edition „10“ ist eine Zusammenarbeit des Typografen Sebastian Moock und des Schriftstellers Tobias Premper. Bei dieser Kooperation wurden elf Texte von Tobias Premper im handwerklichen Bleisatz mit erhabenen Buchstaben direkt in ein alterungsbeständiges 170 Gramm Papier mit 1,75 fachem Volumen auf einer ASBERN ADR.1-Maschine gedruckt. Mit den leuchtend satten Farben blau und grün entsteht beim Buchdruck eine kleine Lichtkante zwischen Schriftbild und Papier und ist damit nicht nur ein Genuss für die Augen, sondern auch haptisch anspruchsvoll.


Die Texte in der Edition „10“ sind keine Gebote oder Ratgeber. Sie zeigen vielmehr, wie das Leben in seiner alltäglichen, banalen und poetischen Form ist oder sein kann. Die Edition feiert dabei auf humorvolle und verspielte Art die kleinen Dinge, die das Leben in all seinen Farben ausmachen.


Über die Künstler:


Tobias Premper (*1974) ist Grenzgänger zwischen den Medien. Er arbeitet im Bild-Text-Bereich (Stichwort „Boxenbücher“) und als Autor (Stichwort „Miniaturen“). Seine Bücher erscheinen in renommierten Verlagen. Zuletzt erschienen: „Aber nur dieses eine Mal“ (2020, Steidl Verlag) und „Gelati! Gelati!“ (2021, edition AZUR).


Sebastian Moock (*1992) ist preisgekrönter Art Director, Walzstipendiat und Typograf mit Kunden aus dem Kunst- und Kulturbereich. Er arbeitet zwischen Analog und Digital und verbindet dies zu Hybriden. Sein Studium hat er mit der Arbeit: „das »typo­grafische Manifest.«“ bei Walter Hellmann abgeschlossen.



Öffnungszeiten:

Di–Do: 10:00–13:30 und 15:00–18:00 Uhr

Freitag: 10:00–13:30 und 15:00–21:00 Uhr (Finissage)


www.allernixe.de/ausstellung




41 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.