Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Lumberjacks starten mit knapper Niederlage in die neue Saison

LEHRTE/EICKLINGEN. Am vergangenen Sonntag trafen die Basketballer vom TuS Eicklingen auf den aktuellen Überraschungsligazweiten Lehrter SV. Die Lumberjacks gingen sehr stark ersatzgeschwächt in die Partie. Verletzungsbedingt, krankheitsbedingt und durch private Termine fehlten Spielertrainer Markus Bär gleich sechs Spieler. Durch das Zusammenlegen von erster und zweiter Mannschaft, in dieser Spielzeit, konnten dennoch neun Spieler Einsatzminuten sammeln.


Das Spiel begann mit einer One-Man-Show auf Seiten der Lehrter Basketballer, die 13 ersten Punkte gingen auf das Konto von Sebastian Hohensee. Die Eicklinger waren davon sehr überrascht und konnten im Gegenzug nur 6 Punkte erzielen. Zwar wurden viele Würfe genommen, die Trefferquote war an diesem Nachmittag miserabel. Mit einem 13:21 ging es zur ersten Viertelpause. Im zweiten Spielabschnitt konnten die Lumberjacks besser mithalten, brauchten jedoch 4 Minuten bis der erste Wurf sein Ziel fand. Dafür stand die Defensive besser als noch zu Spielbeginn. Mit einem 11 Punkte Rückstand ging es in Halbzeitpause mit 27:38.

Nach der Pause kamen die Eicklinger immer besser ins Spiel. Leider hatten die Basketballer vom Lehrter SV immer wieder eine Antwort und konnten den Vorsprung, durch 2 Dreier in der Schlussminute des dritten Viertels, sogar auf 14 Punkte ausbauen(40:54). Im letzten Viertel ließen sich die Lumberjacks jedoch nicht hängen und mobilisierten noch einmal alle Reserven. Minute um Minute konnten die Eicklinger Basketballer den Vorsprung verringern. Durch einen zwischenzeitlichen 12:0 Lauf konnten sie sogar auf 55:58 verkürzen. Durch die aggressive Verteidigung der Lumberjacks gelangen den Lehrten in den Schlussminuten keine Feldkörbe mehr. Punkte wurden ausschließlich durch Freiwürfe erzielt. 30 Sekunden vor dem Ende konnte Marvin Schnück auf 1 Punkte verkürzen. Im Gegenzug behielten die Basketballer vom Lehrter SV an der Freiwurflinie die Nerven und schenkten den Lumberjacks im ersten Spiel der Saison eine 65:62 Niederlage ein.


Topscorer der Partie war Sebastian Hohensee auf Seiten Lehrter SV mit 31 Punkten. Die beste Ausbeute auf Seiten der Lumberjacks konnte Marvin Schnück mit 14 Punkten erzielen.

Alle Spieler konnten sich in das Spiel einbringen und lieferten eine starke Leistung ab. Das nächste Spiel findet am 29.10.2022 um 18:00 Uhr in eigener Halle gegen den TuS Celle statt. Weitere Informationen auf Facebook unter TuSEicklingenBasketball.

34 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.