top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif
  • Extern

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Lachendorf




LACHENDORF | EXTERN Am Wochenende fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Lachendorf im Feuerwehrgerätehaus in Lachendorf statt. Der Ortsbrandmeister Michael van Ahe begrüßte die Mitglieder der Feuerwehr Lachendorf und die geladenen Gäste.


Nach der Begrüßung erhoben sich alle von ihren Plätzen und haben den verstorbenen Kameraden in einer Schweigeminute gedacht. Im Jahr 2022 wurde die Ortsfeuerwehr Lachendorf zu insgesamt 52 Einsätzen alarmiert, darunter waren auch wieder einige besondere Erlebnisse, berichtet der Ortsbrandmeister. Am 31.12.2022 hatte die Ortsfeuerwehr Lachendorf 75 aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung, von denen sich auch im vergangenen Jahr einige Aus- und Weiterbilden konnten. Ein besonderes Highlight im Jahr 2022 war die Fahrzeug-Einweihung des neu beschafften MTW und des LF10, welches von der Ortsfeuerwehr Beedenbostel übernommen wurde. Im Oktober war es nach langem Warten so weit und der langersehnte Gerätewagen Materialtransport ist in Lachendorf eingetroffen und wird, seid dem durch die Ortsfeuerwehr auf Herz und Nieren getestet.


Der Musikzugführer Peter Trumann berichtet, dass der Musikzug aus 50 Musikern besteht und im Jahr 2022 wieder einige Auftritte zu verzeichnen hatte. Der Jugendwart Dennis Bechstein berichtet, dass die Jugendfeuerwehr aus 19 Kinder (davon 5 Mädchen) besteht, die im Jahr 2022 sehr viel erlebt haben.


Der Jugendwart hofft, dass er auch im Jahr 2023 viel Unterstützung aus der Feuerwehr. Nun die Wahlen zum Kommando auf der Tagesordnung. Zum Gruppenführer der 1. Einsatzabteilung wird Dirk Herrmann gewählt und zum Stellvertreter wird Jörg Walsleben gewählt, zum Gruppenführer der 2. Einsatzabteilung wird Felix Ahlvers gewählt und zum Stellvertreter wird Michael Knobel gewählt, Jugendwart wird Dennis Bechstein, Atemschutzgerätewart wird Julien Harnes, Gerätewart wird Kai Schönborn, Schriftwart wird Michael Thies, Kassenwart wird Hartmut Beulke, Sicherheitsbeauftragter wird Jürgen Bergmann. Es wurde in der Tagesordnung fortgefahren und es waren die Beförderungen und Ehrungen an der Reihe.

Befördert und verpflichtet wurden folgende Kameraden/innen: - Verpflichtet wurde der Feuerwehrmann Alexander Willborn - Feuerwehrmann Rahimullah Rahimi wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. - Hauptfeuerwehrmann Karsten Lüchau wurde zum 1. Haupt-Feuerwehrmann befördert. - Hauptfeuerwehrmann Felix Ahlvers wurde zum Löschmeister befördert. - Hauptfeuerwehrmann Dirk Herrmann wurde zum Löschmeister befördert. - Hauptlöschmeister Christoph Röver wurde zum Brandmeister befördert. - Brandmeister Michael van der Ahe wurde zum Oberbrandmeister befördert. - Feuerwehrmusik-Anwärter/innen Maike Deecke, Jule Flesch, Seraphine Schöpf, Lotte Thies, Nina van der Ahe und Michel Thies wurde zu Feuerwehr-Musiker/innen befördert.

Geehrt wurden folgende Kameraden/innen: - Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt: Sven Meiners - Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt: Thomas Müller - Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Günther Schumeier, Willi Thies - Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt: Karsten Koch - Die Ehrennadel in Bronze vom Landesfeuerwehrverband erhielt: Martin Deppner - Für 10 Jahre Musik wurde geehrt: Hanna Trumann - Für 20 Jahre Musik wurde geehrt: Florian Jess - Für 25 Jahre Musik wurde geehrt: Ivonne Trumann Nach den Beförderungen und Ehrungen erhielten die Gäste das Wort für ihre Grußworte. Herr Depenau von der Firma Drewsen Spezial-Papiere das Wort. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit bei den Einsätzen und wünscht ein einsatzarmes Jahr 2023. Herr Depenau überreicht stellvertretend für die Geschäftsleitung eine Check in Höhe von 4.000 € an die Ortsfeuerwehr Lachendorf als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit. Ortsbrandmeister Michael van der Ahe bedankt sich für die großzügige Spende der Firma Drewsen und gratuliert allen Beförderten und Geehrten und schließt die Versammlung mit den Worten „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.


Textt/Fotos: Lukas Kükemück


Aktuelle Beiträge
bottom of page