Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Individuelle Berufswegplanung


CELLE. Unterstützung bei der individuellen Berufswegplanung, berufliche Orientierung und Aufzeigen von Entwicklungsmöglichkeiten - dazu bietet die Agentur für Arbeit Celle am 17.03.2022 in der Zeit von 09:30 bis 11.30 Uhr in der Agentur für Arbeit, Georg-Wilhelm-Str.14, eine Veranstaltung an. Eine Anmeldung per Mail ist erwünscht an: Celle.BCA@arbeitsagentur.de. Die Veranstaltung findet entsprechend der 2-G-Regelung statt.


Dazu teilt die Agentur für Arbeit mit: Die Anforderungen an Arbeitnehmende und auch die Erwartungen an eine Arbeitsstelle verändern sich. Berufliche Orientierung und Weiterentwicklung begleiten uns daher ein gesamtes Erwerbsleben lang und werfen viele Fragen auf. Neue Technologien, die Digitalisierung, der Trend zur Globalisierung und nicht zuletzt die Corona-Pandemie führen zu einem dynamischen Wandel in der Berufswelt.


Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Sabine Mix, bietet Tipps, Unterstützung und den Zugang zu Netzwerken, die nützlich sein können. Die Berufsberaterin im Erwerbsleben unterstützt bei der individuellen Berufswegplanung. Das Angebot richtet sich an Menschen, die ihre berufliche Zukunft sichern möchten, sich über Möglichkeiten nach Ausbildung oder Studium informieren möchten oder sich beruflich neu orientieren oder weiterentwickeln möchten. Weiterhin kann eine Qualifizierung oder Weiterbildung den beruflichen Wiedereinstieg ermöglichen. "Lassen Sie sich zu ihrem erreichbaren Arbeitsmarkt beraten. Sie haben auch die Möglichkeit nach finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten zu fragen – auch wenn Sie bereits im Erwerbsleben stehen oder gestanden haben", so die Agentur für Arbeit.

44 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.