Hockey: Weibliche U14 auf Erfolgskurs


Foto: P. Liermann

CELLE. Am Samstag spielte die weibliche U14 des MTV Eintracht Celle auf dem heimischen Kunstrasen gegen den TSV Bemerode. Bereits im ersten Viertel ging setzten die Celler Mädchen die Gegnerinnen so unter Druck, dass sie nur wenige Chancen hatten, in den gegnerischen Schusskreis zu gelangen.


Auch im zweiten Viertel machten die Mädchen Druck und zur Halbzeit führte Celle mit 2:0. Die Celler Mädels spielten gut zusammen und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen, trotz eines kämpferischem TSV Bemerode bauten sie ihre Führung in den letzten Vierteln souverän aus. Das Spiel endete mit einem 6:0 für die wu14, die damit nach drei Spielen aktuell Tabellenführer in der Meister B Flexi Feld Liga ist.


34 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.