"Handvoll Wieckenberger " wieder aktiv



WIECKENBERG. Die Handvoll Wieckenberger sind immer wieder aktiv, um das dörfliche Leben in ihrem Ort zu verschönern.


Nach einem schweren Gewittersturm im Jahr 2019 wurde die große Sitzbank mitsamt den Eichen an der Stechinelli-Kapelle schwer getroffen und zerstört. Der Mittelteil dieser Bank konnte aber gerettet und an neuer Stelle an der Ecke Kirchfeld/Neue Straße Ende Juni diesen Jahres wieder aufgestellt werden. Viele helfende Hände erledigten dies schnell und unkompliziert. Der Fuhrberger Zimmerei danken die Wieckenberger für die gestifteten Fußanker.


Nach einer ordentlichen Stärkung war die Motivation so groß, dass gleich noch die nächste „Baustelle“, nämlich der Bau eines Tresens für Veranstaltungen auf dem Kothenhof, miterledigt wurde.

Dieser praktische und leicht zu montierende Tresen wurde auch gleich gut genutzt, als am 1. Juli die Landpartie des Celler Schlosstheaters auf dem Kothenhof zu Gast war. Nach schweißtreibendem Putzen, Entstauben und Aufbauen erfreuten sich zunächst morgens die Kinder der Wietzer Grundschule daran, ein Theaterstück in der extra hergerichteten Scheune anschauen zu können. Das Lachen war im Ort nicht zu überhören.


Der Wettergott meinte es dann gut mit den Wieckenbergern, so dass nach Bühnenumbau und Aufbau im Innenhof des Kothenhofes das Stück „How to date a feminist“ aufgeführt werden konnte. Die beiden jungen Schauspieler gaben ihr Bestes, die Rollen wechselten rasant hin und her und das Publikum bekam sich vor Lachen nicht mehr ein. Abgerundet durch die leckeren Würstchen, Steaks und Getränke war es alles in allem – nach der langen Coronapause – schön, dass so viele Menschen den Weg nach Wieckenberg gefunden und einen tollen Abend bei guter Laune und sonnigem Wetter auf dem Kothenhof verbracht haben.


Hinweis auf die nächste Veranstaltung: Das beliebte Jazz-Frühschoppen mit der Big Band Celle findet am 11.09.2022 statt. Auch hier freut sich der Verein, seine Gäste mit leckerem Essen, Trinken, guter Laune und super Musik wieder auf dem Kothenhof begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist frei.




48 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Der Hermann-LÖNS-Freundeskreis Müden/Örtze lädt anlässlich des 156. Geburtstages von Hermann Löns am Montag, den 29. August 2022 um 19:00 Uhr alle Interessierten zu einer Gedenkveranstalt

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.